FAIR ways

Unter der Dachmarke „FAIR ways – Wir übernehmen Verantwortung" versammelt der SC Freiburg seit der Saison 2011/12 gemeinsam mit seinem Vermarktungspartner Infront bis zu 15 Partnerinnen und Partner, die sich wie der Sport-Club in den Bereichen Bildung, Bewegung, Umwelt und Solidarität nachhaltig engagieren. FAIR ways gibt diesem individuellen Engagement einzelner Unternehmen damit einen gemeinsamen Ausdruck. Dabei treten die FAIR-ways-Partner/innen im Rahmen ihres Engagements für das Thema Nachhaltigkeit ein, sie engagieren sich für gemeinsame Aktionen in diesem Bereich und fördern gemeinsam nach­hal­tige Projekte. 

FAIR ways Förderpreis 2021

Was ist der FAIR ways Förderpreis?
Die FAIR-ways-Partner/innen vergeben seit 2012 gemeinsam jährlich den FAIR ways Förderpreis. Dieser wird in Teilbeträgen an gemeinnützige Institutionen und Projekte aus der Region vergeben, die sich wie der Sport-Club in den Bereichen Bildung, Bewegung, Umwelt und Solidarität engagieren.

FAIR ways Förderpreis 2021

  • Der FAIR ways Förderpreis ist 2021 mit 70.000 Euro dotiert.
  • Die Förderpreisträger/innen werden eine Unterstützung von maximal 4.000 Euro erhalten und müssen diese zwischen dem 1. Juli 2021 und dem 30. Juni 2022 verwenden.
  • Die Bewerbungsfrist  für den FAIR ways Förderpreis 2021 ist bereits abgelaufen.
  • Informationen über die Preisträger sowie über die Bewerbung 2022 finden Sie bald auf dieser Seite.

Sonderpreis "Gute Tat mit Radio und Plakat"
Mit dem FAIR-ways-Sonderpreis „Gute Tat mit Radio und Plakat“ erhält ein/e Preisträger/in auch in diesem Jahr eine kostenlose Werbekampagne auf Plakaten in Freiburg sowie in Form von Radiospots für ganz Südbaden. Der Sonderpreis beinhaltet die komplette Kampagne von der Kreativleistung über Druck- und Produktionskosten bis hin zum Mediawert für Aushang der Plakate und Schaltung der Radiospots. Gestiftet wird der Preis „Gute Tat mit Radio und Plakat“ im achten Jahr von den SC-Partnern/innen Wall, baden.fm und Münchrath/Ideen + Medien sowie der Wilhelm Oberle-Stiftung.

Partner von FAIR ways werden

Unter dem Dach von „FAIR ways – Wir übernehmen Verantwortung“ versammelt der SC Freiburg maximal 15 Partnerinnen und Partner. Diese haben das Nutzungsrecht am FAIR-ways-Logo und dem Titel „FAIR ways – Partner des SC Freiburg“.

Einer der Höhepunkt für viele Partner/innen und deren Mitarbeiter/innen: Einmal im Jahr steht dem/r FAIR-ways-Partner/in ein Profi des SC Freiburg im Rahmen eines Repräsentationstermins oder für eine Autogrammstunde zur Verfügung. Hinzukommen weitere Aktivierungsleistungen und Inhalte, die beispielsweise im Zuge der Förderprojekte und im Rahmen der Vergabe des FAIR ways Förderpreises entstehen und so für jeden/r FAIR-ways-Partner/in für ihre eigene Kommunikation nutzbar sind. 

Haben Sie ebenfalls Interesse, FAIR-ways-Partner/in zu werden? Dann sprechen Sie uns an.

Kontakt Engagement

Fragen zum Förderpreis? Kontaktieren Sie uns!

Sport-Club Freiburg e.V.
Abteilung Gesellschaftliches Engagement
Schwarzwaldstr. 193
79117 Freiburg

Kontakt Partnerschaft

Matthias Rasper
Infront Germany
Abteilung Offizieller Vermarktungspartner des SC Freiburg
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.