Erstes Mannschaftstraining der SC-Frauen

Frauen & Mädchen
13.07.2021

Am Montag kamen die Frauen des Sport-Club zur ersten gemeinsamen Trainingseinheit zusammen.

Vorfreude pur war am gestrigen Montag um 15 Uhr auf dem Trainingsgelände der Frauen- und Mädchenabteilung des SC Freiburg zu spüren, als das Trainerteam um Daniel Kraus den Kader der neuen Saison zum ersten Stelldichein der Vorbereitungszeit auf den grünen Rasen lud. Hochmotiviert absolvierten etablierte Spielerinnen, Neuzugänge und einige Talente der SC-Juniorinnen ihre erste Übungseinheit.

Zum ersten Mal mit dem Frauen-Bundesligateam des Sport-Club trainierten die Neuzugänge Jule Baum (SC Sand), Riola Xhemaili (FC Basel), Svenja Fölmli (FC Luzern) und Rückkehrerin Rafaela Borggräfe. Lisa Kolb (USV Neulengbach) konnte dem Freiluft-Auftakt im Schönbergstadion noch nicht beiwohnen. Sie stößt erst in der kommenden Woche zum Team. Ferner gehörten auch die Juniorinnen Yasu Wöhrn und Leni Fischer der Trainingsgruppe an.

Nach dem letzten Spieltag der Saison 2020/2021 haben die Frauen des SC Freiburg sich von einigen Spielerinnen verabschieden müssen. Sandra Starke, Elvira Herzog, Naomi Mégroz, Luisa Plamen und Muriel Kroflin werden in der kommenden Spielzeit nicht mehr für den Sport-Club auflaufen.

Das erste Testspiel bestreitet das neuformierte Team am 17. Juli um 14 Uhr beim FC Luzern. Den gesamten Sommerfahrplan der SC-Frauen gibt es hier.

Die neue Spielzeit 2021/2022 der FLYERALARM Frauen-Bundesliga beginnt dann am letzten August-Wochenende mit der Partie des VfL Wolfsburg gegen den 1.FFC Turbine Potsdam. Der Sport-Club trifft in seiner Auftaktbegegnung auswärts auf die TSG 1899 Hoffenheim. Die genauen Spielzeiten werden in den kommenden Wochen vom DFB festgelegt.

Foto(s): Achim Keller

 

Mehr News

Frauen & Mädchen
21.10.2021

5:1-Testspiel-Sieg gegen GC Zürich

SC-Nachwuchs kickt
21.10.2021

U19 empfängt den Tabellenführer

Frauen & Mädchen
19.10.2021

Länderspielpause bei den SC-Frauen

SC-Nachwuchs kickt
18.10.2021

U19 und Frauen siegen deutlich

Frauen & Mädchen
16.10.2021

Knappe Niederlage gegen Leverkusen

Frauen & Mädchen
15.10.2021

Marie Müller bei "Klein gegen Groß"

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.